6 Tipps Videokonferenzen im Verkauf

14.Okt..2020

Im Verkaufstraining geht es immer wieder darum, wie bin noch effektiver und noch erfolgreicher beim Kunden. Die Zeiten haben sich geändert und wer heute ein Verkaufstraining besucht, besucht das meistens online.

Auch Kundentermine werden immer mehr in die virtuelle Welt verlagert. Heute heißt es nicht mehr: „ich besuche Sie im Büro“ – es heißt vielmehr: „Treffen wir uns auf Zoom, Teams, Google , Skype usw.“ Verkaufstraining

Wir haben 6 Tipps zusammengefasst, was Sie bei einem Onlineverkaufsterminen beachten sollten.

  1. Nutzen Sie einen Online Termin Planungstool, wie Calendely, Calenso usw. Mit diesen Tools erleichterst Du deinem Kunden bei Dir einen freien Termin zu finden. Verkaufstraining und der Kunde kann auch seinen ersten freien Termin mit Dir verbuchen. Das lästige hin und her, wie sieht es am soundsovielten usw. fällt weg. Vor allem, wenn Sie mit Ihren Kunden per Mail kommunizieren, erleichtert das die Sache ungemein.
  2. Schreibe den Nutzen bereits in den Kalendereintrag. Oftmals schickt man dem Kunden einen Termin mit einem Terminfile, sodass der Kunden den Termin sofort in sein System übernehmen kann. Und wenn er in seinen Kalender sieht, haben Sie mit der Nutzenargumentation bereits im Kundengehirn ein Priming gesetzt.
  3. Verkaufstraining Zeigen Sie sich während der Präsentation immer wieder auf dem Bildschirm, die Abwechslung zwischen den Medien ist für das Gehirn anregend und schafft Reize, die das Kundengehirn nicht einschlafen lassen.
  4. Halten Sie Ihre Onlineverkaufstermine kurz, knackig und bündig. Mehr als 30 Minuten sind oft zu viel. Lieber einen Folgetermin ausmachen, wenn Sie merken Ihr Kunde ist abgelenkt.
  5. Heben Sie die Kamera, in Augenhöhe. Vor allem bei einem Laptop blicken Sie auf den Kunden hinunter und wir möchten ja mit dem Kunden auf Augenhöhe kommunizieren. Und diese Kommunikation auf Augenhöhe, können Sie mit einer höhergestellten Kamera gleich auch visuell ausdrücken.
  6. Sprechen Sie Ihren Kunden mit dem Namen an. Verkaufstraining Das ist offline zwar auch wichtig, aber gerade bei einem Onlinemeeting ist dieser Faktor noch wichtiger, da Kunden sehr wenig von Ihrer Körpersprache wahrnehmen.